Schafherde

 

 

Erbauer
Steffen V.
Baujahr
2004
Gleislänge
750 mm
Modullänge
750 mm
Modultiefe
500 mm
Winkel
Kopfform
B88 / B88
   
 
 

Ein Modul mit landschaftlichen Motiven nach Thüringer Vorbild. So findet man eine Schafherde mit einer wechselnden Anzahl von Schafen, da bei jeder Ausstellung wohl der Wolf zu schlägt.

 

 

Diese armen Kreaturen müssen durch ständigen „Nachwuchs“ wieder aufgefüllt werden. Eine Anzahl von rund 130 Schafen grast zurzeit friedlich auf diesem Modul, bewacht von Schäfer und Hund. Auch der Wasserdurchlass und der unbeschrankte Bahnübergang ist ein häufiges Merkmal Thüringer Nebenbahnen.