Bau einer Weinert BR 86 und das Fleischmann Modell

Auch dieser Bausatz der BR 86 von Weinert lag schon einige Monate im Regal. Irgendwann muss mal ja mal anfangen. Nach erster Funktionsprüfung des werksseitig montierten Antriebes stellte sich heraus, dass das Zahnrad auf der dritten Kuppelachse aufgeplatzt war. Da ich noch aus früheren Reparaturen (Weinert BR 92 hat den gleichen Typ, welches leider bei meinem Modell auch aufgeplatzt war) eines vorrätig hatte, begann ich als erstes, den Antrieb zu reparieren. Nun konnte es losgehen, mangels der eigentlich beiliegenden Montagehilfe für den Rahmen habe ich die Teile auf einer gerade Unterlage zusammengelötet. Probeweise werden Räder, Antrieb und Steuerung montiert, Radauflage nochmals kontrolliert und eine einwandfreie Funktion des Fahrwerks sichergestellt. Das Fahrwerk wird später für die Lackierung wieder demontiert. Das Gehäuse wird nach Bauplan zusammengebaut und bestückt, bei dieser Maschine benötigte ich die richtige Speisepumpe, welche bei der DR üblich waren. Das Vorbild mit der Nummer 86 1059 vom Bw Meiningen hatte nach meinem Foto keine weiteren Besonderheiten.

Sind alle Baugruppen montiert wird nochmals ein Zusammenbau zur Passprobe durchgeführt und die Verdrahtung der Beleuchtung durchgeführt. Dann werden die Baugruppen einzeln mit der Airbrush lackiert. Nach dem Trocknen erfolgt die Verdrahtung der LED Beleuchtung, der Stromabnahme, der Führerhausbeleuchtung mit dem ESU Loksound Decoder sowie des Energiespeichers bestehnd aus der Platine von Fischer mit einem Elko. Die Bauteile passen alle in den Kessel samt Lautsprecher.

Was mir zugegebenerweise wieder nicht richtig gelungen ist: die Decals. Die Weinert Decals mit dem Mr. Mark Softer, das klappt nicht so wie ich mir das vorstelle.

Das andere hier gezeigte Modell ist ein Fleischmann Modell, welches neben der richtigen Speisepumpe bspw. neue Laternen von Weinert mit LED's 0402 bekommen hat. Auch die Vor- bzw. Nachlaufradsatz habe ich den von Weinert verwendet. Hier habe ich auf dem Umbau auf Faulhaberantrieb verzichtet.